and on.

my doodler grows, even though a lot slower than most of the others I see on instagram (most of them already finished clue 4!!)

I needed to add more wedges to my doodler when I wanted to be able to wear it some day, indeed it was smaller – so I added wedge 18 and 19 and when I finished these I decided to add even more. I wanted one that I was really able to drape over my shoulders. I want to wear it at work when the office gets a bit chillier.

And it turned out that adding 4 further wedges was a good decision (21 in total), it was really a looot of extra stitches but worth AND (and this is pretty cool) it made adapting for clue 2 a lot easier too!

 

all I needed to do was skip cable 1, that’s all 🙂

and looking at the cable repeat it will be easy to adapt them as well (if you know the pattern you know what I mean, I don’t want to spoil too much here)

Now I hope to start with clue 3 on the weekend and that adapting this to my doodle will be as simple as well 🙂

hugs, Diana

 

 

mein doodledings wächst und wächst 🙂

er wächst langsam, denn er war tatsächlich sehr viel kleiner als alle seine Namensfreunde. Die kleineren Nadeln machen dann doch einiges aus. 

Ich hab erst Sektion 18 und 19 dran gemacht und dann gefunden, dass 21 noch besser sein werden. Ich denke sogar, dass 21 mit Nadel 3.25 mm genauso groß sind wie die 17 aus dem Original.

Naja, das waren mächtig viele extra Maschen und wie sich zeigen sollte, war das sogar eine sehr gute Entscheidung. Denn so konnte ich einfach Kabel 1 überspringen ohne dass ich sonst etwas anpassen musste. 

Jetzt mach ich die Kabel und denke diese an meine Doodlelänge anzupassen wird recht einfach sein, da der Rhythmus simpel ist, wenn ihr die Anleitung habt, dann wisst ihr was ich meine, ich will hier nicht zu viel verraten.

Ich hoffe am Wochenende mit Clue 3 anzufangen und dass das Anpassen hier auch recht einfach von statten gehen wird.

 

schönes Wochenende 🙂 Diana